Blog

Das barrierefreie Krokodil – ein Exponat für die Sinne

Im Rahmen eines Kooperationsprojekts der Mediasphere For Nature und werk5 wurde aus der Sammlung des Museums für Naturkunde Berlin ein Originalpräparat eines Leistenkrokodils mittels 3D-Scan digitalisiert. Aus den gewonnenen Daten konnte anschließend ein 3D-Modell in Originalgröße entwickelt werden, das nicht nur visuell bestaunt, sondern auch über unseren Hör- und Tastsinn erkundet werden kann.

Weiterlesen

Skelex - Anfassen und Auseinandernehmen erlaubt!

„Skelex“ ist eine Virtual-Reality-Anwendung, die den Nutzer Ausstellungsstücke des Museum für Naturkunde Berlin virtuell erkunden lässt. Was sonst im Museum verboten ist, wird mit der virtuellen Applikation möglich: Greifen und Auseinanderziehen von Objekten und vieles mehr.

Weiterlesen

Inside Tumucumaque

Wie wäre das wohl, wenn wir uns wie ein Frosch durchs Unterholz des Amazonas-Regenwaldes pirschen könnten? Wie ein Kaiman durchs Wasser treiben und auf Beute lauern? Oder abheben und wie eine Harpyie über den Wipfeln des Regenwalds kreisen?

Weiterlesen

Animal Beatbox

Während wir alle versuchen, persönlichen Kontakten und einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus aus dem Weg zu gehen, bieten digitale Angebote trotz all der Einschränkungen des Alltags ein unterhaltsames Potential. Die Mediasphere For Nature möchte Euch daher mit alten Bekannten aus den Projekten der vergangenen Jahre zusammenbringen und so für ein wenig naturnahe Informationen und Entertainment sorgen.

Weiterlesen

Naturkunde 365/24 geht zu Ende, Mediasphere For Nature bleibt

Nach über drei Jahren Laufzeit endet das vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Land Berlin finanzierte Projekt „Naturkunde 365/24“. Durch diese Förderung wurde die Mediasphere For Nature als DAS mediale Applikationslabor am Museum für Naturkunde Berlin aufgebaut.

Weiterlesen

Mit Mehlwürmen, bakterieller Zellulose und Pilzen in die Zukunft

Innovationsworkshop FLORA FAUNA FUTURE zeigt im Selbstversuch, was mit innovativen Materialien aus der Natur in Zukunft alles möglich sein kann.

Weiterlesen

Das bunte Krabbeln – Prachtkäfer zum Greifen nah

Prächtig anzusehen sind sie wahrhaftig – die 96 Käfer der Art Buprestidae, Julodinae, die seit Anfang des Jahres als Poster im Museumsshop nicht nur bestaunt, sondern auch gekauft werden können.

Weiterlesen

FINISSAGE des Projekts Naturkunde 365/24

Nach über 3 Jahren Laufzeit endet das vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung und dem Land Berlin finanzierte Projekt Naturkunde 365/24. Daraus hervorgegangen ist das mediale Applikationslabor am Museum für Naturkunde - die Mediasphere For Nature.

Weiterlesen

Flora Fauna Future - Inspirationen aus der Natur

Was haben Froschschenkel, Pilzmycele, Armfüßer und Nachtigallen gemeinsam? Sie alle sind Wegbereiter für neue Materialien und innovative Ideen der Zukunft.

Weiterlesen

Save the date: Bionik – Basisdisziplin der Biologischen Transformation und Impulsgeber der Bio-Agenda

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung folgt nun am 27. November 2019 die zweite Veranstaltung der Reihe „Biologische Transformation – Von der Natur für die Technik und Wirtschaft lernen“.

Weiterlesen